favorite_border Jetzt informieren & bewerben...

Gute Kindergärten brauchen gute Fachkräfte! 

Unser Kindergarten „Zum guten Hirten“ sucht für die Kleinkindgruppe (U3) ab 1. September eine/n staatliche/n anerkannte/n Erzieher/in (50%) und eine Integrationskraft (30%)

Wir bieten ein ganzheitliches Erziehungskonzept mit arbeitnehmerfreundlichen Arbeitszeiten aufgrund der VÖ6/VÖ7 Öffnungszeiten (7:15 bis 14:15 Uhr und ein Nachmittag), ein engagiertes Team in sehr gut ausgestatteter Einrichtung. 

Bitte richten sie ihre Bewerbung an die Evangelische Kirchengemeinde Hegnach!

Kindergarten startet in den Regelbetrieb!

Herzlichen DANK an alle Kinder, Eltern und Familien für die große Geduld in der Corona-Zeit! Wir freuen uns, dass der Kindergarten endlich wieder für alle offen ist! Wir danken unserem Team und unserer Leitung Frau Franke für das gute Krisenmanagement und alle Kreativität die schwierigen Wochen zu überbrücken! 

Unser Kindergarten startet ab 29. Juni wieder in den Regelbetrieb!

Wir freuen uns, dass unser Kindergarten am Montag, den 29.6. wieder den Regelbetrieb aufnehmen kann! An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bedanken:

  • Bei unserer Leitung, Frau Franke und ihrem Team für das Steuern und Leiten durch die schwierige Zeit!
  • Bei unseren Eltern und Familien für ganz viel Geduld, Verständnis und Engagement!
  • Bei unseren Kindergartenkindern, die das allerbeste aus dieser Zeit gemacht haben!

Hier finden Sie die grundlegenden Informationen des Kultusministeriums. Detaillierte Informationen zur Öffnung erhalten bei unserer Leitung Frau Franke.

 

 

home Kindergartenleben: Verabschiedung von Frau Varoquier und Frau Schulte

Am vergangenen Freitag (5.6.) haben die Kindergartenkinder den Erzieherinnen der Kleinkindgruppe Frau Varoquier und Frau Schulte einen berührenden Abschied geschenkt! Wir bedanken uns bei unseren Erzieherinnen, dass Sie 6 bzw. 5 Jahre das Kindergartenleben mitgestaltet und den Aufbau der U3-Betreuung in unserer Einrichtung maßgeblich verantwortet haben haben. 

wb_sunny Kreativ gegen den Virus der Langeweile...

...mit vielen, verschiedenen Ideen versucht unser Erzieherinnen-Team das Kindergartenleben gut durch die Krise zu steuren... So zieren bspw aktuell immer mehr bunte Steine die Gartenmauer am Eingang des Kindergartens. Ein farbenfroher "Hingucker" gestaltet von unseren "Zwergenkindern". Wer genau hinschaut entdeckt auf den Steinen auch die Namen unserer "Zwerge"...

announcement Kindergarten bleibt ab Dienstag geschlossen!

Die Kindertagesstätten in Baden-Württemberg bleiben von Dienstag 17.3. an bis zum 19. April geschlossen! Wir bitten um Ihr Verständnis! Bei dringenden Fragen rund um unser Kindergartenleben wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro, Tel. 52898

"Komm' mit schlag' ein...

...ich lad dich ein, mit Jesus unterwegs zu sein!" Ist der aktuelle Hit von Kindergartenkindern und Pfarrer in der monatlichen Sing- und Gebetsrunde. Im Foyer unseres Kindergartens ist genug Platz für ein gruppenübergreifendes Treffen. Dabei liegt "in der Kürze die Würze". Gemeinsam wird lautstark gesungen und miteinander gebetet. Danach geht's entweder nach Hause oder direkt zum Mittagessen. Mittlerweile gehört die Sing- und Gebetsrunde fest zu unserem vielfältigen Kindergartenalltag! 

card_giftcard In der Weihnachtsbäckerei

In der letzten Adventswoche durften die Kinder vom Kindergarten „Zum guten Hirten“ zusammen mit dem Team vom Bistro-Herzstück Plätzchen backen. Bei schöner Weihnachtsmusik und herrlicher Weihnachtsstimmung hatten wir alle viel Spaß! Es entstanden die schönsten und leckersten Weihnachtsplätzchen und die Kinder konnten sich wunderbar in die Weihnachtszeit einstimmen. Ganz herzlich möchten wir uns hiermit für das tolle Arrangement des Teams vom Café-Herzstück in Hegnach bedanken.

home Verabschiedung nach 29 Jahren: Herzlichen Dank an Helga Bürthel!

Alle Kinder und Eltern, das Erzieherinnen-Team und die Kirchengemeinde haben heute Helga Bürthel in den Ruhestand verabschiedet!

  • Wir bedanken uns für 29 Jahre in unserem Kindergarten zum Guten Hirten in Hegnach!

Wir bedanken uns für so viel Liebe, Einsatz, pädagogisches Geschick und Treue im Dienst für die Kleinen und ihre Familien in unserem Ort! Eine nachhaltige Investition in die Zukunft!

  • Herzlichen Dank! 

lightbulb_outline Stimmungsvoll & gelungen...

...so könnte man das Laternenfest 2019 unseres Kindergartens überschreiben!

Nach einem eindfrücklichen "Lichtertanz" unserer "Riesen" machten wir uns mit wunderschönen Laternen auf den Weg durch das Dorf. An einigen Stellen hielten wir inne und sangen die altbekannten Laternenfest-Lieder. Das Mitbring-Buffet im Anschluss war unglaublich lecker!

Herzlichen Dank an unsere Erzieherinnen und den Elternbeirat für die hervorragende Organisation!

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Alles rund um die Kartoffel - Der Ausflug der Vorschüler in den Weltgarten nach Remshalden-Grunbach

An einem Mittwoch im Oktober 2019 durften die zukünftigen Schulkinder des Kindergartens „Zum Guten Hirten“ einen Ausflug nach Remshalden-Grunbach machen. Dort wurden die Vorschüler von Ursel Zeeb im Weltgarten empfangen. Von der Geschichte des Kartoffelkönigs bis hin zum Ursprung der Kartoffel erfuhren die Kinder alles rund um die Kartoffel. Im Anschluss wurden noch Kartoffeln ausgegraben, im Weltgarten Kräuter gesammelt und ein Kartoffelfeuer gemacht; dazu gab es Kartoffeln und Quark. Zufrieden und glücklich machten sich die Kinder gegen Mittag wieder auf den Heimweg.

highlight "Laterne, Laterne..." Unser Kindergarten feiert das Laternenfest...

...wieder am Montag, den 11. November 2019. Beginn ist um 17.30 Uhr im Garten des Kindergartens. Alle sind herzlich eingeladen. Wir sammeln uns im Kindergarten und gehen dann mit unseren Laternen spazieren. Danach gibt's ein leckeres Mitbring-Buffet im Kindergarten!

Herzliche Einladung an alle Kinder, Mamas, Papas, Omas, Opas...!

Das Kindergarten-Team

Auch der schönste Garten hat Grenzen...

...dies trifft auch auf unseren Kindergarten zu. Und diese Grenzen sind jetzt zur Sicherheit der Kinder nach allen Seiten hin erneuert worden. So können unsere Kindergartenkinder noch sicherer den Außenspielbereich nutzen! Wir freuen uns als Evangelischer Kindergartenträger vor Ort für unsere Kinder da zu sein, deswegen investieren wir - gemeinsam mit der Stadt Waiblingen - gerne in diese Zukunft!

card_giftcard Herzlichen DANK für 32 Jahre: Hannelore Schmid

Unsere langjährige Erzieherin, Frau Hannelore Schmid, hat den Kindergarten engagiert, herzlich, leidenschaftlich, liebevoll und mit großer Sorgfalt und Kompetenz über 32 Jahre lang geprägt!

Wenn wir uns bewusst machen, was sie in all den Jahren geleistet hat, können wir nur staunen: Wie viele Spiele hat sie in all den Jahren mit den Kindern wohl gespielt, wie viele Kinder und Eltern-Fragen beantwortet, wie viele Stuhlkreise vorbereitet, wie viele Tische gedeckt, wie viele Ausflüge unternommen, wie viele Gottesdienste vorbereitet und gefeiert...!

  • Dafür und vieles andere sind wir ihr als Träger, Kindergartenausschuss und Kirchengemeinderat zu ganz großem DANK verpflichtet!

Von Herzen dankbar sind wir für alle bleibende und nachhaltige Investition in eine gute und gesegnete Zukunft von ganz vielen Kindern in der Gemeinde Hegnach! Frau Schmid hinterlässt eine Lücke, die nicht leicht zu füllen sein wird! Für alle ihre Wege im wohlverdienten Ruhestand begleiten sie die allerbesten Wünsche!

FSJ-Stelle für unseren Kindergarten!

Wir freuen uns, dass der Kindergarten für das neue Kindergartenjahr 2019/20 eine FSJ-Stelle einrichten konnte. Mit Frau Anesa Zeqiraj haben wir bereits eine sehr kompetente, interessierte und engagierte Mitarbeiterin für diese Stelle gefunden! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit ab dem 9. September!

Mehr Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr gibt es hier!

directions_car Zu Besuch im Mercedes-Benz Museum.

Am 7. Mai haben wir mit unseren „Zwergen“ einen Ausflug in das Mercedes-Benz in Stuttgart gemacht. Passend zu unserem Jahresthema bietet das Mercedes-Benz Museum gerade einen Museumskoffer zum Thema „Rund Eckig Bund“ für Kindergärten an. Der Museumskoffer enthält verschiedene Aufgaben und Anregungen, beispielsweise Testmaterialen zum Anfassen und Begreifen um den Kindern ein altersgerechtes Erkunden der Ausstellung zu ermöglichen. Die Ausstellung war sehr lehrreich und hat allen, Erwachsenen wie Kinder, gut gefallen. Herzlichen Dank an die Eltern die uns begleitet haben.

Foto/Quelle: Mercedes-Benz