Wochenspruch
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft / noch seine Güte von mir wendet.
Psalm 66, 20

Aktuelles

Treff am Dienstag
am Dienstag, 23. Mai 2017 um 14.30 Uhr
im evangelischen Gemeindezentrum zu dem Thema:
Bischofsamt in Sibirien
Die Evangelisch - Lutherische Kirche Ural, Sibirien und ferner Osten ist die fl├Ąchenm├Ą├čig gr├Â├čte Kirche der Welt. Nach 70 Jahren systematischer Unterdr├╝ckung und Verfolgung konnte die Kirche wieder gegr├╝ndet und neu aufgebaut werden. In Omsk entstand ein Kirchen- und Begegnungszentrum f├╝r die Deutschen in Sibirien. 1998 beauftragte die Landeskirche Hannover den W├╝rttembergischen Pfarrer Volker E. Sailer mit der Leitung des Zentrums. Gleichzeitig hat ihn die Sibirische Kirche an Pfingsten 1998 zu ihrem Bischof geweiht. Es folgten eine intensive Aufbauarbeit und ein interessanter Dienst. Davon wird uns Bischof em. Sailer berichten und den Vortrag mit Bildern bereichern.
Zu diesem Interessanten Nachmittag laden wir alle recht herzlich ein. Er beginnt wie gewohnt um 14.30 Uhr und es gibt zuerst wie immer bei Kaffe und Kuchen die Gelegenheit, miteinander ins Gespr├Ąch zu kommen. G├Ąste sind sehr herzlich willkommen. Der offizielle Teil des Nachmittags wird zwischen 16.30 und 17.00 Uhr zu Ende sein.
Wenn Sie abgeholt und wieder heimgefahren werden m├Âchten, k├Ânnen Sie uns gerne anrufen (Fam. Zimmerling, Tel. 562804).

Bild vergr÷▀ern

Herzliche Einladung zum Gottesdienst an der Hegnacher M├╝hle
Am Pfingstsonntag, den 4. Juni feiern die Evangelischen Kirchengemeinden Bittenfeld, Hohenacker, Neustadt und Hegnach gemeinsam das Pfingstfes um 10.00 Uhr an der Hegnacher M├╝hle. Das Thema des Gottesdienstes lautet: ÔÇ×Vom Brot der FreiheitÔÇť. Getr├Ąnke und M├╝hlenbrot stehen f├╝r alle Besucher bereit! Genauso wie ein Grillfeuer zum Grillen von selbst mitgebrachtem Grillgut. Bitte ggf. Wander-Grillstab mitbringen. Der Gottesdienst wird von den Posaunench├Âren des Bezirks musikalisch umrahmt! Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Pauluskirche in Hegnach statt. Im Wetter-Zweifelsfall bitte Ansage am Morgen auf dem Anrufbeantworter des Pfarramts Hegnach, Tel. 52898, abh├Âren!
Auf ein unvergessliches Pfingstfest freuen sich die Evangelischen Kirchengemeinden in Bittenfeld, Hohenacker, Neustadt und Hegnach.

Bild vergr÷▀ern

"Ich roll den Roten Teppich aus ÔÇô Dankbar f├╝r die Konfirmationen 2017"
Dankbar schauen wir zur├╝ck auf die beiden Konfirmationen an den vergangenen Sonntagen Jubilate und Kantate. Herzlichen DANK an alle, die zum Gelingen der Festivit├Ąt beigetragen haben. Unsere 18 Konfirmanden lie├čen wir ├╝ber den Roten Teppich in die Pauluskirche einlaufen. Den Spalier bildeten die selbst gestalteten St├╝hle zum Motto: ÔÇ×Mein PlatzÔÇť. Allen Konfirmierten gratulieren wir noch einmal ganz herzlich und freuen uns mit Euch allen weiter auf dem Weg des Glaubens zu bleiben! Am kommenden Mittwoch freuen wir uns auf die Jugendlichen des neuen Jahrgangs!

Bild vergr÷▀ern

Ich laufe f├╝r Hegnach ÔÇô Laufteam finisht beim Waiblinger Stadtlauf
"Hegnach, Hegnach" riefen Jungs und M├Ądchen an der Absperrung, kaum war eine L├Ąuferin oder ein L├Ąufer mit einem gr├╝nfarbenen T-Shirt und den passenden Aufdruck "Ich laufe f├╝r Hegnach" zu erkennen ÔÇô elf Frauen und M├Ąnner waren f├╝r die Evangelische Kirchengemeinde Hegnach gestartet. So berichtet das Wochenblatt der Waiblinger Kreiszeitung ├╝ber den lautstarken Fanclub unserer Laufgruppe der Kirchengemeinde. Ein wundersch├Âner Nachmittag mit guter, sportlicher Gemeinschaft und guten Ergebnissen liegt hinter uns. Herzlichen DANK an alle, die mitgelaufen sind und alle, die angefeuert haben. Besonderen Dank gilt Michael Ungar f├╝r das Sponsoring der schicken Lauf-Shirts.
Schon heute herzliche Einladung beim Stadtlauf 2018 dabei zu sein! Oder bei einem anderen Laufevent? Also, wir sehen uns!

Auf den Spuren Martin Luthers
Eine Gemeindereise der ev. Kirchengemeinde Hegnach
vom 25. ÔÇô 28. Mai 2017.
Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier im Flyer.






Alle weiteren Termine der Evangelischen Kirchengemeinde Hegnach finden Sie hier

Herzlich willkommen!

Bild vergr÷▀ern
Wir m├Âchten Ihnen auf unserer Internetseite einen ├ťberblick ├╝ber Wissenswertes aus unserer Kirchengemeinde geben: ├╝ber Gottesdienste, Gruppen und Kreise, Adressen, die Angebote und Dienste in unserer Gemeinde.

Bild vergr÷▀ern
Neben der gotischen Nikolauskirche von 1487 steht unsere neue Pauluskirche aus dem Jahr 1972. In verschiedenen R├Ąumlichkeiten findet dort ein vielseitiges Gemeindeleben statt. Gegen├╝ber den beiden Kirchengeb├Ąuden befinden sich in der Kirchstra├če das Pfarrhaus und der evangelische Kindergarten. Im Pfarramt erhalten Sie Auskunft bei Fragen aller Art. Im Kindergarten gibt es in drei Gruppen Pl├Ątze f├╝r 70 Kinder.

Bild vergr÷▀ern
Die "├Ąu├čeren Geb├Ąude" unserer Kirchengemeinde sind eine Hilfe f├╝r den eigentlichen Bau der Gemeinde. Wir w├╝nschen uns, als Gemeinde immer mehr zu einem "Haus der lebendigen Steine" zu wachsen. Dieses Haus soll gebaut sein aus uns Christen, aus lebendigen Steinen: nicht tot, nicht perfekt und fertig, sondern in Bewegung, gebaut auf dem Fundament, das in Jesus Christus gelegt ist. Es soll offen sein f├╝r alle, die Heimat und Schutz suchen.

Bild vergr÷▀ern
Im Zentrum unseres Gemeindelebens steht der Gottesdienst am Sonntagvormittag. Er findet in der Regel um 10 Uhr in der Pauluskirche statt. Jung und Alt nehmen daran teil, Menschen mit unterschiedlichen Pr├Ągungen. Willkommen sind im Gottesdienst auch die Familien mit Kindern. F├╝r die Kleinkinder gibt es parallel zum Gottesdienst die Kinderbetreuung , f├╝r die Kinder der ersten bis siebten Klasse findet ein Kindergottesdienst in den Jugendr├Ąumen statt.

Der Kirchengemeinderat gr├╝├čt Sie herzlich.